Geschäftsbericht 2018 der Ausgleichskasse / IV-Stelle Zug: Zahlen - Fakten - Hintergründe

30. April 2019

Der Geschäftsbericht 2018 präsentiert Zahlen, Fakten und Entwicklungen, zeigt Hintergründe und Aktuelles auf und informiert über unsere Tätigkeiten.

Die Ausgleichskasse / IV-Stelle Zug bewegte im Geschäftsjahr 2018 1'780 Millionen Franken (2017: 1'679 Mio.; + 4.7 %). Die Versicherungsbeiträge erreichten mit 1'038 Millionen Franken die Milliarde und damit einen neuen Höchstwert (2017: 976 Mio.; + 6 %). Die Versicherungsleistungen stiegen auf 742 Millionen Franken (2017: 721 Mio.; + 2.8 %). Die Ausgleichskasse Zug lieferte 405 Millionen Franken mehr an Beiträgen an die ZAS in Genf ab, als sie für ihre Auszahlungen benötigte. In den letzten 20 Jahren waren es über sechs Milliarden Franken.

Sie finden den Geschäftsbericht und die Medienpräsentation unter www.akzug.ch/geschaeftsbericht.

Zurück