Neue Direktorin der Ausgleichskasse / IV-Stelle Zug

11. Dezember 2019

Der Regierungsrat hat Romana Zimmermann zur neuen Direktorin der Ausgleichskasse / IV-Stelle Zug gewählt. Sie tritt ihre neue Funktion am 1. August 2020 als Nachfolgerin von Rolf Lindenmann an.

Rolf Lindenmann geht per 31. Juli 2020 in Pension – nach über 26 Jahren als Direktor der Ausgleichskasse / IV-Stelle Zug.

Romana Zimmermann ist Rechtsanwältin und arbeitet seit zwölf Jahren als Leiterin Rechtsdienst der Ausgleichskasse / IV-Stelle Zug. Gleichzeitig ist sie stellvertretende Leiterin der Ausgleichskasse. Davor war sie unter anderem am Verwaltungsgericht (heute Kantonsgericht) Luzern und bei der CSS Versicherung tätig. Die 46-Jährige wohnt in Luzern und bringt langjährige Erfahrung im Sozialversicherungsrecht mit.  

Zurück